Das Jahr 2020 ohne Plastik zu starten ist ganz einfach. Es gibt bereits viele plastikfreie Alternativen.

2020 ohne Plastik – 7 Vorsätze für dein plastikfreies Leben

Ein plastikfreies Leben ist heutzutage kein Problem mehr. Ob Anfänger oder bereits erfahrener Zero-Waste-Experte – in diesem Beitrag findest du 7 inspirierende Vorsätze für dein 2020 ohne Plastik.

Inhalt

Wir haben die Vorsätze geordnet: Die Vorsätze am Anfang sind einfach zu erfüllen und du kannst schnell ein bis zwei Häkchen auf deiner Liste an Vorsätzen machen. Je weiter du liest, desto anspruchsvoller werden die Vorsätze. Aber keine Sorge – auch diese kannst du problemlos schaffen!

Damit du nicht nach ein paar Wochen aufgibst und deine Neujahrsvorsätze für dein 2020 ohne Plastik über Bord wirfst, haben wir ein paar Tipps für dich:

  • Vermeide negative Formulierungen: Formuliere deine Vorsätze positiv
  • Führe deine Vorsätze öfter aus: Versuche deine Vorsätze in deinen Alltag einzubauen. Sie werden dadurch schnell zur Gewohnheit und es fällt dir leicht sie einzuhalten
  • Schreibe deine Vorsätze auf: Ein kleiner Zettel mit deinen Vorsätzen passt perfekt hinter jede Handyhülle oder ins Portemonnaie. So wirst du täglich an sie erinnert
  • Sei Realist: Setze dir realistische Vorsätze. Große Ziele kannst du in wenigen Jahren durch kleine Zwischenziele viel schneller erreichen.
  • Mach die Vorsätze messbar: Setze dir klare Werte, die du erreichen möchtest. Das kann z. B. das wöchentliche Einkaufen ohne Plastik sein oder das monatliche Herstellen von drei Bienenwachstüchern.

Zahnbürste

Die Zahnbürste ohne Plastik ist das Symbol des plastikfreien Lebens und der Zero-Waste-Bewegung. Die Zahnbürste kann auch dein eigenes Symbol für deine plastikfreien Vorsätze werden: Jeden Morgen und Abend wirst du beim Zähneputzen an deine Neujahrsvorsätze erinnert – Perfekt für dein 2020 ohne Plastik.

Die Zahnbürsten kosten zudem wenig und sind hygienisch auf dem gleichen Level wie die Zahnbürsten aus Plastik. Wir haben die besten Erfahrungen mit dieser Zahnbürste* gemacht.

Bienenwachstücher

Bienenwachstücher sind eine super Alternative für Frischhaltefolien für ein 2020 ohne Plastik.

Mit Bienenwachstüchern machst du Schluss mit Frischhaltefolie und Alufolie. Die natürliche und plastikfreie Verpackungsalternative hält deine Lebensmittel lange frisch und kann mehrere hunderte Male wiederverwendet werden. Die Bienenwachstücher kannst du ganz einfach selber machen oder zu günstigen Preisen im Internet bestellen*.

Es müssen natürlich nicht immer Bienenwachstücher sein. Es gibt noch eine ganze Menge anderer Möglichkeiten dein Essen (und auch Trinken) plastikfrei aufzubewahren. Wir nutzen gerne diese Edelstahldosen*. Sie lassen sich einfach abwaschen und fest verschließen.

Stoffbeutel

Stoffbeutel ersetzen Plastikbeutel im Supermarkt.

Allein in Deutschland wurden 2018 2 Milliarden Plastiktüten verwendet bzw. 48 Tüten pro Haushalt. Das Problem: Viele dieser Tüten werden nur einmalig genutzt und oft  nicht richtig entsorgt.

Was kannst du gegen die Flut an Plastiktüten tun? Ziemlich viel!

  • Nimm einen Stoffbeutel, eine Tasche oder einen Rucksack mit zum Einkaufen. Wenn du oft spontan einkaufen gehst, kannst du einen Stoffbeutel in der Jackentasche verstauen.
  • Kleine Einkäufe kannst du ganz einfach in der Jackentasche mitnehmen
  • Für Obst, Gemüse und Brot eignen sich Stoffbeutel hervorragend. Wir haben die besten Erfahrungen mit diesem Stoffbeutel*
  • Du hast viel eingekauft und keinen Stoffbeutel oder eine Tasche mit? Frag bei deinem Händler nach Plastiktüten mit dem Blauen Engel. Diese Tüten bestehen zu 80 % aus recyceltem Kunststoff.

Ganz wichtig: Um wirklich nachhaltig einzukaufen, solltest du die Tüten, Beutel und Taschen mehrmals nutzen.

Die gute Nachricht: Du bist nicht allein. Es werden immer weniger Plastiktüten in Deutschland genutzt. Von 2016 auf 2018 sank die Anzahl an genutzten Plastiktüten um 17 % , von 2015 auf 2018 sogar um 67 %. Die Politik arbeitet bereits an einem Gesetz, Plastiktüten komplett zu verbieten. Vielleicht erlebst du noch in 2020 ein Einkaufen ohne Plastiktüten.

Müllsammeln beim Joggen

Sport und plastikfrei leben – wo gibt es da Überschneidungen? Plogging heißt die aus Schweden stammende Sportart, die Joggen mit dem Aufsammeln von Müll verbindet. Plogging ist perfekt, um deine plastikfreien mit deinen sportlichen Vorsätzen zu verbinden. In vielen Städten gibt es bereits Plogging-Gruppen, die sich mehrmals wöchentlich zum Ploggen treffen.

In unserem Beitrag über Plogging, erfährst du alles, was du für deine Plogging-Tour benötigst.

Engagieren dich

Weltweit gibt es eine Vielzahl ehrenamtlicher Projekte, die das Ziel haben, die Müllflut zu beenden.

In Deutschland kannst du dich politisch in deiner Gemeinde beteiligen und somit deine Nachbarn für das Plastikproblem sensibilisieren. Oder du beteiligst dich an Müllsammelaktionen bzw. startest das Plogging.

Wenn du etwas mehr Zeit hast und gerne ins Ausland möchtest, wirst du auch schnell fündig. Ob beim Aufklärungsunterricht in Indien, beim Müllsammeln auf den Philippinen oder als Unterstützung beim Projekt The Ocean Cleanup – überall kannst du aktiv dazu beitragen, die Müllflut zu stoppen.

Unverpackt Einkaufen

Frisches Gemüse aus dem Laden

Durch das steigende Bewusstsein für unsere Umwelt konnten sich in den letzten Jahren Läden mit Produkten ohne Verpackung immer mehr durchsetzen. In jeder Großstadt gibt es solche Läden und sogar in den Kleinstädten eröffnen die ersten Unverpackt-Läden. Hier bekommst du regionale Produkte ohne Verpackung und das zu günstigen Preisen. Als Behältnisse kannst du jede beliebige Dose oder Box mitbringen.

Leben ohne Plastik

Eine ganze Menge Müll entsteht durch Produkte des täglichen Bedarfs. Besonders die Verpackungen von Nahrungsmitteln nehmen hier eine große Position ein. Dabei ist es ganz einfach diese zu minimieren: Kaufe Getränke in Glasflaschen bzw. verzichte ganz auf den Kauf von Getränken und trinke Leitungswasser. Vermeide zudem Fertiggericht, da diese oft mit viel Plastik eingepackt sind und zudem oft noch Plastikbesteck beinhalten.

In unserem Beitrag über das plastikfreie Einkaufen findest du 8 hilfreiche Tipps, wie du einfach ohne Plastik einkaufen kannst.

Fazit

Wir hoffen, dass wir dich mit unseren Vorsätzen inspirieren konnten. Das plastikfreie Leben ist heutzutage keineswegs unmöglich. Nach einigen Wochen wirst du bereits Gewohnheiten entwickelt haben und es wird dir umso leichter fallen. Schreib uns gerne, wie du mit deinen Vorsätzen vorankommst.

Denke daran, deine Ziele messbar zu machen und belohne dich!

Wir wünschen dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg mit deinen Vorsätzen für ein 2020 ohne Plastik!

Schreibe einen Kommentar

Lesevorschläge für dich

*Zur Finanzierung unser Webseite nutzen wir Affiliate Links. Kaufst du über diesen Link ein Produkt, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.